In Ergste fand bei strahlendem Sonnenschein der zweite open-air Gottesdienst an der Segensleiter statt. Er stand unter dem Thema Bibellesegottesdienst „Durch die Wüste“, der von Pfarrer Thomas Gössling vorbereitet und geleitet wurde.  Gemeindeglieder lasen eindrucksvoll Geschichten aus der Bibel vom Volk Israel, dass lange durch die Wüste wandern musste. Die Zuhörer fühlten sich mithineinversetzt in die damalige Zeit, so spürten sie zum Beispiel wie die Israeliten die brennende Sonne. Zwischen den Lesungen der biblischen Geschichten erfreuten Sängerinnen und Sänger des ökumenischen Kirchenchores die Gottesdienstbesucher.

Da der Kindergottesdienst momentan nicht stattfinden kann, gibt es schon seit einigen Monaten in Ergste den Kindergottesdienst-to-go. Einmal im Monat hängt das Kindergottesdienstteam liebevoll verpackte Tüten an ein Geländer am Gemeindehaus, von dort werden sie von Kindern gerne mitgenommen. Die Tüten enthalten eine biblische Geschichte, oft in Form eines Bilderbuches, Kreativ-und Bastelvorschläge. Ein Brief führt die Kinder und Eltern durch den Kindergottesdienst to-go. So lange kein Präsenzgottesdienst möglich ist, wird dies Angebot weiterführt.

Annette Kaufmann

   
© Evangelische Kirchengemeinde Ergste