Berichte aus der Gemeinde

Unsere GemeindeSchwester Julia Ducke hat einen Rückblick über das vergangene Jahr in unserer Gemeinde veröffentlicht. Ausgehend von diesen Erfahrungen und Impulsen aus der Gemeinde gestaltet sie in diesem Jahr bewährte und neue Angebote. Zum Lesen empfohlen! Da die GemeindeSchwester von der Johannis-Stiftung-Ergste finanziell unterstützt erfolgt die Veröffentlichung auf der Homepage des Segenswegs hier. Dort gibt es auch weitere Informationen zum

Meditativen Tanzen von 19.00 - 21.00 in der Johanniskirche

Dienstag, 29.01.2019
Dienstag, 26.03.2019
Dienstag, 21.05.2019 Achtung – geänderter Termin
Dienstag, 20.08.2019
Dienstag, 19.11.2019

und zum neuen Angebot "Treffpunkt Fensterplatz" von 19.00 - 21.00 Uhr im Gemeindehaus

Montag, 25.02.2019 Thema: (Lebens)-Wurzeln
Montag, 29.04.2019 Thema: Achtsamkeit
Montag, 08.07.2019 Thema: Entscheidungen
Montag, 30.09.2019 Thema: Eine (Welt) für alle
Montag, 25.11.2019 Thema: Licht und Schatten

Unsere GemeindeSchwester Julia Ducke hat einen Rückblick über ihre Arbeit der letzten Monate in unserer Gemeinde veröffentlicht. Ausgehend von diesen Erfahrungen und Impulsen aus der Gemeinde gestaltet sie auch im zweiten Halbjahr bewährte und neue Angebote. Zum Lesen empfohlen! Da die GemeindeSchwester von der Johannis-Stiftung-Ergste finanziell unterstützt erfolgt die Veröffentlichung auf der Homepage des Segenswegs hier. Dort gibt es auch weitere Informationen zum

Meditativen Tanzen von 19.00 - 21.00 in der Johanniskirche
Dienstag, 20.08.2019
Dienstag, 19.11.2019

und zum neuen Angebot "Treffpunkt Fensterplatz" von 19.00 - 21.00 Uhr im Gemeindehaus
Montag, 30.09.2019 Thema: Eine (Welt) für alle
Montag, 25.11.2019 Thema: Licht und Schatten

Seit 20 Jahren findet jeden Mittwoch im Dezember in der evangelischen St.-Johannis Kirche Ergste die Atempause statt, eine ca. rund 20-minütige Abendmeditation im Advent. Der Name ist Programm, jeder und jede ist eingeladen, eine Atempause vom trubeligen Advenststress zu machen. Die Kirchenlampen sind ausgeschaltet, nur das Licht vieler Kerzen erhellt die Kirche. Je näher es an Weihnachten ist, umso mehr wächst das Licht. Ein Team engagierter Helfer baut die unzähligen Kerzen mit viel Kreativität und Ideen auf. Biblische Texte, Lied, kurze Impulse zu einem Bild und Stille wechseln sich ab. Die Atempause wird von Pfarrer Thomas Gössling mit viel Herzblut vorbereitet und durchgeführt. In diesem Jahr findet die Atempause, die es durchgehend seit 1998 gibt, am 5. Dezember, 12. Dezember und 19. Dezember jeweils um 19 Uhr statt.

Annette Kaufmann

Der nächste „Treffpunkt Fensterplatz“ von Frauen für Frauen findet am Montag, 26.11.18 von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr im evang. Gemeindehaus, Auf dem Hilf 6 in Schwerte-Ergste statt.

An diesem Abend geht es auf Spurensuche der Weihnachtsbräuche sowie um die Ambivalenz: Alle Jahre wieder – Fest oder Stress.

Herzliche Einladung zu einem Ort der Begegnung und einem regen Austausch im großen oder kleinen Kreis, in dem sich hoffentlich viele Frauen wohl fühlen.

Julia Ducke 0162 – 230 9940, Regina Schweinoch 750053 und Doris Mohaupt 9684079 freuen sich über Anmeldungen.

Anmeldung per Mail: julia.ducke@ev-kirche-ergste.de

Oder über das Gemeindebüro: per Mail: gemeindebuero@ev-kirche-ergste.de per Tel : 02304 / 747 23

   
© Evangelische Kirchengemeinde Ergste