Johannis-Mail Nr. 26 vom Januar 2017

kirchenlogo-300px

ev-kirche-ergste-schrift-gruen

 

 

Johannis-Mail

- Informationen aus der Evangelischen Kirchengemeinde Ergste -

26. Ausgabe Januar 2017
 

 Liebe(r) Besucher,

 

Entschuldigung - das war etwas zu viel des Guten. Durch einen Darstellungsfehler in der Software ist das Logo des Kirchentags mehrfach in den Newsletter geraten. Das war nicht beabsichtigt. Hier ist die richtige Version.

 

1. Ein Kirchentag ganz besonderer Art...

.. wird in diesem Jubiläumsjahr der Reformation in Berlin und Wittenberg gefeiert.

DEKT36 Onlinebanner 728x90

Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite des Deutschen Evangelischen Kirchentags. Der Kirchenkreis Iserlohn organisiert eine Fahrt zum Kirchentag, bei der es verschiedene Optionen zur Teilnahme gibt. Ein Informationsflyer dazu ist diesem Newsletter beigefügt. Weitere Informationen gibt es hier. Der Kirchenkreis lädt zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 19. Januar 2017 um 19.00 Uhr  ins Varnhagenhaus ein (Piepenbrockstr. 27, Iserlohn).

In den letzten Jahren hat immer auch eine Gruppe aus Ergste an dieser Fahrt teilgenommen. Wer daran Interesse hat, ist herzlich zu einem Informationsabend am Mittwoch, 25. Januar um 19.30 Uhr in unserem Gemeindehaus eingeladen. Michael Krabs wird die Informationen zur Fahrt des Kirchenkreises weitergeben und von eigenen Kirchentagserlebnissen der letzten Jahre berichten.

 

2. Unsere Orgel...

...ist zur Zeit nur eine funktionslose Hülle. Orgelpfeifen und Teile der Mechanik werden in der Werkstatt des Orgelbauers Schulte in Kürten bei Köln gereinigt und repariert. An Ostern soll die Orgel wieder spielbereit sein. Am 4. März um 15.00 Uhr haben wir einen Besichtigungstermin in der Orgelwerkstatt vereinbart, um die Arbeit des Orgelbauers kennenzulernen. Wer mitfahren möchte, sendet bitte eine Mail an claudia.krabs@gmx.de und erhält dann Informationen zur Abfahrt in Ergste und Details der Organisation.

Der Bau- und Förderverein unterstützt die Orgelreparatur und freut sich auf Spenden unter "Bau- und Förderverein St. Johannis" IBAN DE45441524900000063552, BIC WELADED1SWT unter dem Stichwort "Orgel".

 

3. Segensweg neue Homepage...

Die Homepage unserer Stiftung "Segensweg" wurde überarbeitet und lohnt einen Besuch. Neben dem Stand des Stiftungsvermögens und aktuellen Aktivitäten wird hier nun auch über die Arbeit unserer neuen GemeindeSchwester berichtet, deren Arbeit von der Stiftung finanziert wird.

 

4. Zwischen 13 und 17 Jahre alt...

... und immer Sommer noch nichts vor? Dann kommt die Sommerfreizeit des CVJM gerade richtig. Mehr Infos zu Inhalt, Kosten und Anmeldung gibt es auf der Internet-Seite des CVJM Ergste.

SoFZ-2017 Ergste-01

 

5. Die nächste Gemeindeversammlung...

findet am 26. März 2017 nach dem Gottesdienst in der Johanniskirche statt. Die Presbyter werden dort ihre Arbeitsgebiete vorstellen und für Fragen der Gemeinde zur Verfügung stehen.

6. Die Arbeit des Presbyteriums...

soll für die Gemeinde so transparent wie möglich sein. Daher sind Zusammenfassungen jeder Sitzung im Gemeindebüro einsehbar und für Abonnenten der Johannismail hier abgelegt. Bei Rückfragen sprechen Sie Presbyter gern nach dem Gottesdienst an. Auch eine Antwort auf diese Johannismail wird das Presbyterium erreichen.


Ihre Evangelische Kirchengemeinde Ergste

Falls Sie die Johannis-Mail künftig nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier.

 

Powered by AcyMailing
Anhänge
kirchentag2017.pdf