Die Verantwortung für die Inhalte auf dieser Seite liegt bei den angegebenen Quellen (UK, Landeskirche, EKD).

Aus der EKD

06. Juli 2022

  • Rheinischer Präses bricht zu „Kanutour der Hoffnung“ auf
    Der rheinische Präses und EKD-Sportbeauftragte, Thorsten Latzel, ist am Sonntag in Kevelaer zu seiner diesjährigen Tour der Hoffnung gestartet. Im vergangenen Jahr noch mit dem E-Bike in den rheinischen Kirchgemeinden unterwegs, legt der Präses in diesem Sommer die geplante rund 200 Kilometer Strecke in einem Kajak auf sechs Flüssen der Region zurück.
  • Kirchen halten Faesers Pläne für Familiennachzug für unzureichend
    Die Kirchen haben enttäuscht auf die Pläne von Bundesinnenministerin Nancy Faeser für zunächst auf Fachkräfte begrenzte Erleichterungen beim Familiennachzug reagiert. Die Vorschläge im Rahmen des geplanten Chancen-Aufenthaltsrechts blieben hinter den Erwartungen der beiden großen Kirchen zurück, erklärten die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die katholische Deutsche Bischofskonferenz.
  • Ökumenischer Gottesdienst zur Flutkatastrophe vor einem Jahr
    „Im Gebet soll den Erfahrungen der betroffenen Menschen Raum gegeben werden: Frust und Trauer, aber auch Dankbarkeit für geschehene Hilfe, Solidarität und Perspektiven für die Zukunft“, teilten die Evangelische Kirche im Rheinland und das katholische Bistum Trier am Freitag mit.

   
© Evangelische Kirchengemeinde Ergste